Anderson zurück nach Brasilien

Aufmacherbild

Nach durchwachsenen Jahren in Europa kehrt Anderson nach Brasilien zurück. Der 26-Jährige bricht seine Zelte bei Manchester United ab und wechselt ablösefrei zu Internacional. In seiner Heimatstadt Porto Alegre begann Anderson auch seine Karriere, allerdings bei Rivale Gremio. 2005 übersiedelte der Mittelfeldspieler zum FC Porto, der ihn 2007 für rund 32 Millionen Euro an United verkaufte. Für die "Red Devils" machte der Brasilianer 181 Spiele und erzielte dabei neun Tore.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen