Adebayor wollte sich umbringen

Aufmacherbild
 

Emmanuel Adebayor berichtet via "Facebook", während seiner Zeit bei der AS Monaco (2003-2006) von seinen Brüdern Peter und Kola bedroht worden zu sein, weil er sich weigerte, ihnen Geld zu geben. "Viele Male wollte ich aufgeben. Fragt meine Schwester Iyabo, wie oft ich sie angerufen habe und bereit war, Selbstmord zu begehen", so der Stürmer, der Tottenham zu Saisonende verlässt. "Aber wenn ich mich umbringen würde, würde niemand meine Geschichte kennen und niemand könnte daraus lernen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen