Chelsea hat Trümpfe in der Hand

Aufmacherbild
 

Chelsea hat einen wichtigen Punkt im Kampf um die direkte Qualifikation für die Champions League geholt.

Die "Blues" können die Teilnahme an der Königsklasse in den noch ausstehenden beiden Runden der englischen Meisterschaft weiter aus eigener Kraft perfekt machten.

Im einem temporeichen Nachholspiel der 33. Runde gegen Tottenham kam Chelsea allerdings am Mittwoch trotz zweimaliger Führung nicht über ein 2:2 hinaus.

Starker Auftritt von Adebayor

Oscar (11./Kopfball) und Ramires (39.) hatten Chelsea im heimischen Stadion an der Stamford Bridge in Front geschossen. Emmanuel Adebayor (29.) per herrlichem Schlenzer und Gylfi Thor Sigurdsson (80.) nach Fersen-Vorarbeit von Adebayor glichen jeweils aus.

In der Tabelle hat Chelsea nach 36 Partien 69 Punkte. Arsenal ist Vierter mit zwei Zählern Rückstand, auf Rang fünf folgt Tottenham (66 Punkte). Die ersten drei der englischen Liga ziehen direkt in die Champions League ein, der Vierte kann sich über die Qualifikation einen Platz in der Königsklasse sichern.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen