ManCity schlägt spät zu

Aufmacherbild
 

Manchester City feiert in der siebenten Runde der Premier League einen 2:0-Erfolg bei Aston Villa.

Die Gastgeber aus Birmingham, bei denen Andi Weimann bis zur 61. Minute auf dem Feld steht, verteidigen lange gut, doch die Startruppe der "Citizens" schlägt zweimal spät zu.

Zunächst bezwingt Yaya Touré in der 82. Minute mit einem Links-Schuss Brad Guzan. Die endgültige Entscheidung fällt durch einen Treffer von Sergio Agüero (88.).

City schiebt sich vorerst auf Rang zwei, Aston Villa belegt nach der dritten Niederlage in Folge Platz sieben.

Liverpool zurück in der Erfolgs-Spur

Nach zuletzt drei Liga-Spielen ohne vollen Erfolg gelingt dem FC Liverpool gegen West Bromwich wieder ein 2:1-Sieg.

Lallana (45.) und Henderson (61.) sorgen dafür, dass die Punkte in Anfield bleiben. Berahino (56./Elfer) erzielt zwischenzeitlich den Ausgleich.

Swansea und Newcastle trennen sich nach Toren von Bony und Routledge bzw. einem Cisse-Doppelpack 2:2.

Stoke (Arnautovic spielt durch) unterliegt bei Sunderland 1:3. Leicester-Burnley 2:2, Hull-Crystal Palace 2:0.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen