Muambas Zustand weiter kritisch

Aufmacherbild
 

Der Zustand von Bolton-Profi Fabrice Muamba ist weiterhin kritisch. Der Mittelfeldspieler kollabierte wegen eines Herzversagens im FA-Cup-Achtelfinale gegen Tottenham, das Spiel wurde daraufhin abgebrochen. Die Ärzte des London Chest Hospital kämpfen um das Leben des 23-Jährigen. "Die nächsten 24 Stunden sind entscheidend", äußert sich Bolton-Manager Owen Coyle gegenüber "BBC". "Es ist sehr ernst. Er braucht Gottes Hilfe." Boltons Premier-League-Duell mit Aston Villa am Dienstag ist abgesagt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen