Mourinho nimmt Spieler in Schutz

Aufmacherbild

Chelsea-Trainer Jose Mourinho verteidigt nach dem Achtelfinal-Aus im League Cup gegen Stoke City (4:5 i.E.) seine Mannschaft. "Das ist nicht traurig für mich, sondern für die Spieler. Sie haben alles gegeben. Bis auf das Ergebnis war alles gut", sagt der Portugiese. Für die englische Presse hagelt es indes Kritik. "Meine Spieler müssen Leuten gegenübertreten, die über sie reden und schreiben und sie als 'dumm' bezeichnen. Vielleicht denken sie, dass meine Spieler so sind wie sie damals."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen