Siege für Spurs und Chelsea

Aufmacherbild
 

In der dritten Runde des englischen League Cups setzen sich Tottenham und Chelsea durch. Die Spurs gewinnen bei Aston Villa, wo ÖFB-Teamstürmer Andreas Weimann nicht spielt und das Geschehen auf der Ersatzbank verfolgt, durch Tore von Defoe (45., 90.), Paulinho (49.) und Chadli (86.) ganz klar mit 4:0. Chelsea kann sich indes durch Tore von Torres (29.) und des bereits nach zehn Minuten für van Ginkel eingewechselten Ramires (35.) bei Swindon durchsetzen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen