Siege für Spurs und Chelsea

Aufmacherbild

In der dritten Runde des englischen League Cups setzen sich Tottenham und Chelsea durch. Die Spurs gewinnen bei Aston Villa, wo ÖFB-Teamstürmer Andreas Weimann nicht spielt und das Geschehen auf der Ersatzbank verfolgt, durch Tore von Defoe (45., 90.), Paulinho (49.) und Chadli (86.) ganz klar mit 4:0. Chelsea kann sich indes durch Tore von Torres (29.) und des bereits nach zehn Minuten für van Ginkel eingewechselten Ramires (35.) bei Swindon durchsetzen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen