Arsenal dreht verrücktes Spiel

Aufmacherbild

Der FC Arsenal gewinnt in der vierten Runde des League Cups gegen Reading in einem verrückten Spiel mit 7:5 (1:4). Die Hausherren führen nach 37 Minuten schon 4:0, doch die Londoner gleichen durch Walcott (45.,90.), Giroud (64.) und Koscielny (89.) aus. In der Verlängerung treffen zunächst Chamakh (103.) und Progrebniak (116.), bevor erneut Walcott (120.) und Chamakh (120.+2) den Sieg perfekt machen. Andreas Weimann spielt beim 3:2-Erfolg Aston Villas gegen Swindon Town durch.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen