Arsenal nach Elferkimi im Finale

Aufmacherbild
 

Der FC Arsenal steht nach einem 4:2 im Elfmeterschießen gegen Wigan Athletic im Finale des FA Cups. Die Londoner tun sich gegen den Zweitligisten lange schwer und müssen nach einem Elfertor von Jordi Gomez (64.) einem Rückstand hinterherlaufen. Per Mertesacker (82.) sorgt schließlich per Kopf für den Ausgleich. Im Elfmeterschießen pariert Lukasz Fabianski die ersten beiden Wigan-Penaltys, Santi Cazorla verwandelt den entscheidenden. Das Finale steigt am 17. Mai.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen