Tottenham scheitert im FA Cup

Aufmacherbild

Überraschung im FA Cup. Tottenham Hotspur scheidet nach einer 1:2-Niederlage gegen den Zweitligisten Leeds United bereits in der vierten Runde aus. Luke Varney bringt den Außenseiter in der 15. Minute in Führung, im zweiten Durchgang erhöht Ross McCormack (50.) auf 2:0. Clint Dempsey bringt die "Spurs" nur acht Minuten später nach einer Hereingabe von Gareth Bale auf ein Tor heran, der Ausgleich gelingt dem Tabellenvierten der Premier League aber nicht mehr.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen