Mourinho: "Es ist eine Schande"

Aufmacherbild
 

Nach dem blamablen Cup-Aus gegen Drittligist Bradford City geht Chelsea-Coach Jose Mourinho mit sich und seinen Spieler hart ins Gericht. "Ich und die Spieler, wir müssen uns schämen", so der 51-jährige Portugiese. "Ich wiederhole ein Wort, das ich schon vor diesem Spiel gesagt habe: Es ist eine Schande für ein großes Team, gegen ein kleines Team aus einer niedrigeren Liga zu verlieren." "Frustration ist nicht das richtige Wort", meint Mourinho weiter. "Blamiert würde besser passen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen