Arsenal gewinnt FA Cup nach 0:2

Aufmacherbild
 

Durch ein 3:2 n.V. gegen Hull City sichert sich der FC Arsenal zum elften Mal den englischen FA Cup und zieht damit mit Rekord-Gewinner Manchester United gleich. Bei Hulls erster Endpiel-Teilnahme sorgen Chester (4.) und Davies (8.) für einen Blitzstart des Außenseiters. Cazorla (17.) verkürzt per Freistoß. Der aufgerückte Koscielny (71.) gleicht nach einer Ecke aus. Bei Hull schwinden in Folge die Kräfte. Es dauert aber bis zur 109. Minute, ehe Ramsey zur Entscheidung trifft.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen