Chelsea siegt im FA-Cup

Aufmacherbild
 

Chelsea setzt sich im Achtelfinale des FA-Cups mit einer besseren B-Elf 2:0 bei Middlesbrough durch. Nach einer an Höhepunkten armen ersten Halbzeit bringt Ramires die "Blues" in der 51. Minute in Front. "Boro" ist danach um den Ausgleich bemüht, Chelsea verliert die Kontrolle aber nicht mehr und legt in Person von Moses in Minute 73 sogar noch einen drauf. Im Viertelfinale trifft der amtierende Champions-League-Sieger nun auf Liga-Tabellenführer Manchester United.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen