20. Elfer bringt West Ham Sieg

Aufmacherbild
 

Einiger Überstunden bedarf es in Runde 3 des FA-Cups, um einen Sieger zwischen West Ham United und Everton zu ermitteln: Am Ende siegen die Gastgeber 9:8 im Elferschießen. Nachdem das Hinspiel mit 1:1 endete, kommt es zu einem Wiederholungsspiel. Das endet nach 90 Minuten 1:1 (Tore: Valencia, 51.; Mirallas, 82.), nach 120 mit 2:2 (Cole, 113.; Lukaku, 97.). Im Elferschießen braucht es 20 Schützen, ehe Keeper Adrian zum Sieg trifft. Fulham siegt in Wolverhampton ebenfalls vom Punkt: 5:3 (3:3).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen