Liverpool steht im FA-Cup-Finale

Aufmacherbild
 

Der FC Liverpool steht als erster FA-Cup-Finalist fest. Die "Reds" setzen sich im Londoner Wembley-Stadion gegen Stadtrivale Everton mit 2:1 durch. Dabei gehen die "Toffies" in der 24. Minute durch Ex-Rapidler Nikica Jelavic sogar in Führung. Doch Luis Suarez (62.) und Andy Carroll (87.), der unter der Woche in der Liga seine Torflaute beendet hatte, drehen die Partie. Liverpool ist damit der erste Klub seit Chelsea 2007, der sowohl im Liga-Cup als auch im FA-Cup im Finale steht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen