Torres trifft nach 1541 Minuten

Aufmacherbild
 

Chelsea steht nach einem 5:2-Erfolg über Zweitligist Leicester City im Halbfinale des FA-Cups. Fernando Torres durchbricht dabei mit einem Doppelback seine 26 Spiele und 1541 Minuten andauernde Torsperre. Der 60-Mio.-Euro-Stürmer schießt zunächst nach Meireles-Pass ein (67.), danach trifft der Spanier per Kopf nach einer Ecke (85.). Die restlichen Tore erzielen Cahill (12.), Kalou (18.) und Meireles (90.) bzw. Beckford (77.) und Marshall (89.).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen