Arsenal und ManCity mit Mühe weiter

Aufmacherbild
 

Zwei Topklubs hatten am Samstag bei ihren Viertrunden-Spielen im FA Cup gehörige Probleme.

Arsenal kam auswärts zu einem hart erkämpften 3:2-Sieg gegen Brighton and Hove Albion. Auch Manchester City musste in Stoke lange zittern, ehe Pablo Zabaleta (85.) den späten Siegtreffer erzielte.

Weniger Probleme hatte Manchester United, das den FC Fulham mit 4:1 abfertigte.

Mit den Queens Park Rangers und Norwich City mussten zwei Premier-League-Klubs die Segel streichen. Everton, Reading und Wigan schafften es unterdessen ins Achtelfinale.

Walcott erlöst Arsenal

Der FC Arsenal ging in Brighton zwei Mal durch Olivier Giroud (16., 56) in Führung, doch die Gastgeber aus der zweiten Liga kamen durch Ashley Barnes (33.) und Leonardo Ulloa (62.) jeweils zum Ausgleich. Schließlich konnte der eingewechselte Theo Walcott (85.) die "Gunners" spät aber doch erlösen.

Auch in Stoke deutete bereits vieles auf ein Rückspiel hin, doch Zabaleta (85.) rettete Manchester City mit seinem etwas glücklichen Goldtor ins Achtelfinale.

Der FC Everton löste sein Ticket für die nächste Runde noch später. Nach Treffern von Pienaar (18.) und Sordell (27.) stand es in Bolton lange 1:1, bis Heitinga in der Nachspielzeit zum 2:1-Endstand traf.

Manchester United gab sich im Abendspiel gegen den FC Fulham keine Blöße. Die "Red Devils" gewannen das zweite Duell zweier Premier-League-Klubs des Tages zuhause mit 4:1.

Milton Keynes blamiert QPR


Altstar Ryan Giggs (3.) brachte die Hausherren bereits früh auf Kurs. Nach dem Seitenwechsel legten Wayne Rooney (50.) und Javier Hernandez (52.) schnell nach. Letzterer machte mit seinem zweiten Treffer (66.) alles klar, ehe Fulham durch Aaron Hughes (77.) das Ehrentor gelang.

Die Queens Park Rangers kamen zuhause gegen die Milton Keynes Dons mit 2:4 unter die Räder. In der 56. Minute lag der Drittligist bereits mit 4:0 voran.

Auch für Norwich City war in der vierten Runde Schluss. Der Premier-League-Klub blamierte sich beim 0:1 zuhause gegen Luton Town aus der vierten Liga.

Reading hatte beim 4:0-Heimsieg gegen Sheffield United hingegen keine Probleme. Wigan schlug Macclesfield Town auswärts mit 1:0. Die Blackburn Rovers gewannen bei Derby County mit 3:0.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen