Leicester macht Beckham Angebot

Aufmacherbild
 

Leicester-Coach Sven Göran Eriksson kennt David Beckham noch aus gemeinsamen Zeiten im englischen Nationalteam. Nun lässt der Schwede mit einem Angebot für seinen Ex-Schützling aufhorchen. "Becks" soll nach seinem mit Jahresende auslaufenden Vertrag bei LA Galaxy als Spielertrainer bei Leicester tätig werden. "Wir geben ihm eine Pfeife, und er kann gleich auf den Trainingsplatz gehen", so Eriksson in "The Times". Auch PSG, Tottenham und Queens Park Rangers denken an eine Verpflichtung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen