16 Wochen Haft für Leeds-Rowdie

Aufmacherbild

Mit einem Schuldspruch und 16 Wochen Gefängnis endet der Prozess gegen jenen Anhänger von Leeds United, der am vergangenen Freitag in der Partie gegen Sheffield Wednesday auf das Feld stürmte und den gegnerischen Tormann Chris Kirkland mit einem Faustschlag in das Gesicht zu Boden streckte. Der Sheffield-Schlussmann konnte das Zweitliga-Match, das 1:1 endete, zu Ende spielen. Beide Trainer forderten nach dem Schlusspfiff harte Konsequenzen. Der 21-Jährige gestand letztendlich seine Schuld ein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen