Fulham wirft Magath raus

Aufmacherbild

Felix Magath ist nicht länger Trainer beim FC Fulham. Die "Cottagers" ziehen die Reißleine nach dem verkorksten Saisonstart und werfen den 61-Jährigen, der erst im Februar das Amt übernahm und den Abstieg aus der Premier League nicht mehr verhindern konnte, raus. Fulham liegt mit nur einem Punkt aus sieben Championship-Spielen auf dem 24. und letzten Platz. Noch am Vormittag hatte Magath Entlassungsgerüchte bei "Sport1" als "dummes Zeug" abgetan. Kit Symons übernimmt interimistisch.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen