Argentinier Placente verhaftet

Aufmacherbild
 

Der frühere argentinische Fußball-Nationalspieler Diego Placente ist wegen eines Steuerstrafverfahrens in Deutschland verhaftet worden. Wie die Staatsanwaltschaft Köln am Donnerstag mitteilt, ist der 36-Jährige Anfang der Woche verhaftet worden und sitzt in Untersuchungshaft. Der Tatvorwurf beziehe sich auf seine Zeit als Profi bei Bayer 04 Leverkusen (2001 - 2005), mit denen er 2002 Vize-Meister wurde und im Finale der Champions League stand. Für Argentinien stand er 22 Mal am Platz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen