Pep wollte England trainieren

Aufmacherbild
 

Im vergangenen Frühjahr hatte der jetzige Bayern-Coach Pep Guardiola interessante Pläne: Er wollte die englische Nationalmannschaft trainieren. Wie "The Independent" berichtet, soll Guardiola den englischen Verband FA über einen Mittelsmann kontaktiert und um ein Gespräch gebeten haben. Doch die FA war offenbar nicht allzu sehr interessiert. "Es war ein vertraulicher Vorgang", so ein Sprecher des Verbandes. "Wir haben von Anfang klar gemacht, dass wir einen englischen Trainer bevorzugen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen