Neues Oberhaupt für den DFB

Aufmacherbild

Der Deutsche Fußball-Bund hat einen neuen Präsidenten. Wolfgang Niersbach, bisheriger Generalsekretär, wird auf einem außerordentlichen Bundestag in Frankfurt/Main einstimmig zum Nachfolger von Theo Zwanziger gewählt. Dieser hat im Dezember seinen Rücktritt angekündigt und prophezeit Niersbach: "Du wirst ein großartiger Präsident." Zwanziger bleibt indes bis 2013 in der Exekutive der UEFA bzw. bis 2015 im Führungsgremium des Weltverbandes FIFA.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen