Hoeneß tritt Haftstrafe an

Aufmacherbild
 

Nun ist es soweit: Uli Hoeneß tritt in der JVA Landsberg am Montag seine Haftstrafe wegen Steuerhinterziehung an. Wie die "Bild" berichtet, wird das Gelände um die Justizanstalt weiträumig abgesperrt und der ehemalige Bayern-Manager sei bereits auf dem Weg ins Gefängnis. Im März wurde der 62-Jährige wegen Steuerhinterziehung zu drei Jahren und sechs Monaten verurteilt. Aufgrund der Selbstanzeige kann Hoeneß den Zeitpunkt seines Haftantritts in einem vorgegebenen Zeitraum selbst wählen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen