Guardiola würdigt Hoeneß

Aufmacherbild
 

Bayern-München-Coach Pep Guardiola bedankt sich beim zurückgetretenen Präsidenten Uli Hoeneß und würdigt dessen Verdienste. "Ich bin erst neun Monate hier, ich habe gemerkt, wie wichtig Uli Hoeneß für diesen Verein ist. Dieser Verein ist der beste der Welt, das liegt an der Persönlichkeit von Uli Hoeneß", sagt der Spanier. "Er ist mein Freund und wird mein Freund bleiben", unterstreicht Guardiola und blickt positiv in die Zukunft: "Wir müssen weitermachen, was wir von Uli gelernt haben."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen