Hoeneß: "Kein Sozialschmarotzer"

Aufmacherbild

Uli Hoeneß gesteht zum Auftakt seines Steuer-Prozesses die volle Schuld ein. "Ich habe Steuern hinterzogen. Mir ist bewusst, dass daran auch die Selbstanzeige nichts ändert." Er habe gehofft, aufgrund dieser einer strafrechtlichen Verfolgung zu entgehen. Nun sei er froh, "dass jetzt alles transparent auf dem Tisch liegt. Mein Fehlverhalten bedaure ich zutiefst." Er werde alles dafür tun, dieses "für mich bedrückende Kapitel" abzuschließen. "Ich bin kein Sozialschmarotzer!"

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen