Turnier-Absage nach Fan-Krawall

Aufmacherbild

Hooligans sorgen in Hamburg für die Absage eines Hallenturniers. Am Freitagabend bekommen sich beim ersten Spiel rivalisierende Fan-Gruppen des FC St. Pauli und des VfB Lübeck in die Haare. Die wilde Schlägerei auf den Rängen muss von der Polizei gestoppt werden. 74 Personen werden verhaftet, 18 Leute müssen wegen Verletzungen behandelt werden. Das "Schweinske Cup" genannte Hallenturnier wird von den Veranstaltern nach den Ausschreitungen abgesagt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen