Ersatzspieler verhindert Tor

Aufmacherbild
 

Beim Spiel der NRW-Liga zwischen Viktoria Köln und KFC Uerdingen sorgt Ersatzspieler Andreas Moog für eine kuriose Szene. Nach einem Konter von Uerdingen rollt ein Schuss von Orhan Özkaya Richtung leeres Kölner Tor. Es folgt der Auftritt von Moog, der sich hinter dem Tor aufwärmt: Kurzerhand betritt er das Feld und stoppt den Ball. Der Schiedsrichter zückt Rot und entscheidet auf indirekten Freistoß für Uerdingen. Köln lässt diesen ohne Gegenwehr ausführen und nimmt das 2:4 hin.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen