Schiedsrichter Amerell gestorben

Aufmacherbild

Der frühere Schiedsrichter der deutschen Bundesliga Manfred Amerell ist tot. Der 65-Jährige wurde leblos im Münchner Stadtteil Neuhausen aufgefunden. Angaben über Ursache oder genauen Zeitpunkt des Todes wurden von der Polizei vorerst keine gemacht. Amerell geriet 2010 wegen einer Belästigungs-Affäre in den Fokus der Öffentlichkeit. Ex-FIFA-Referee Michael Kempter hatte Amerell sexuelle Übergriffe vorgeworfen, dieser die Anschuldigungen jedoch stets bestritten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen