BVB nach Verlängerung im Finale

Aufmacherbild
 

Nach torlosen 90 Minuten geht das Pokal-Halbfinale zwischen Zweitligist Greuther Fürth und Borussia Dortmund in die Verlängerung. In der 120. Minute ist es Ilkay Gündogan, der den BVB mit dem 1:0 ins Finale schießt. Sein Schuss von der Strafraumgrenze geht an den Pfosten und springt dann vom Rücken des Fürther Keepers Jasmin Fejzic ins Tor. Dieser kam wenige Minuten zuvor für Stamm-Tormann Max Grün in die Partie, da Fürth-Coach Mike Büskens auf ein Elfmeterschießen spekulierte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen