Spielt Manninger gegen Bayern?

Aufmacherbild
 

Im Pokal-Schlager gegen den FC Bayern könnte Alexander Manninger am Dienstag erstmals im Augsburg-Tor stehen. Aufgrund einer Verletzung des Stammgoalies Simon Jentzsch hatte Augsburg den Salzburger im November als dritten Torhüter verpflichtet. Nun ist auch der Einsatz der Nummer zwei Mohamed Amsif wegen einer Muskelverhärtung gefährdet, sodass der 35-Jährige sein erstes Pflichtspiel seit knapp zwei Jahren absolvieren könnte. "Ich habe großes Vertrauen in ihn", so FCA-Coach Markus Weinzierl.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen