Hasenhüttl fordert BVB im Pokal

Aufmacherbild
 

In der zweiten Runde des DFB-Pokals trifft der von Ralph Hasenhüttl betreute VfR Aalen auf Titelverteidiger Borussia Dortmund. "Wir werden nicht in Ehrfurcht erstarren. Und wir wissen, dass wir unangenehm zu spielen sind", gibt sich der Steirer kämpferisch. Vergangene Woche beobachtete er den 2:1-Erfolg des deutschen Meisters über Real Madrid. Als ich das gesehen habe, habe ich gedacht, dass ich nun einen besseren Plan haben muss als die Spanier", so der Ex-ÖFB-Teamspieler schmunzelnd.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen