"Ganz schlechtes Spiel" von Köln

Aufmacherbild

Köln-Trainer Peter Stöger erweist sich nach dem Aus im DFB-Pokal gegen Freiburg als fairer Verlierer. "Wir haben vom Gefühl her ein ganz schlechtes Spiel gemacht. Deswegen ist es keine Überraschung, dass wir als Verlierer vom Platz gegangen sind", sagt der Österreicher. "In der 2. Halbzeit haben wir gezeigt, wie wir auftreten müssen. Da haben wir Leidenschaft gezeigt. Es ist fraglich, warum wir das in letzter Zeit nicht über 90 Minuten zeigen können", hadert auch Kevin Wimmer mit der Pleite.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen