S04-Fans stellen sich gegen Boss

Aufmacherbild

Der Unmut beim Schalker Publikum nach dem Manager-Theater um Horst Heldt und Christian Heidel ist groß. "CT: Probleme schaffen ohne Verstand?", schreiben die Fans auf einem riesigen Plakat und richten sich an Aufsichtsratsboss Clemens Tönnies, der ohnehin kaum Kredit bei den Anhängern genoss. Laut eines "WAZ"-Berichtes legte Tönnies Mainz-Manager Heidel einen Vertrag vor, ohne sich mit dem eigenen Aufsichtsrat oder Noch-Schalke-Manager Horst Heldt abzusprechen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen