H96 müht sich in die 2. Runde

Aufmacherbild
 

Hannover 96 steht nach einem hart erkämpften 2:0-Sieg bei Hessen Kassel in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Der Viertligist hält gut mit, doch Sane (16.) und Karaman (90.+2) hieven die Niedersachsen eine Runde weiter. Derweil zittert sich Fortuna Düsseldorf mit 3:1 im Elfmeterschießen bei RW Essen weiter. Den entscheidenden Strafstoß verwertet ÖFB-Legionär Liendl. Der 1. FC Kaiserslautern muss bei Hansa Rostock ebenfalls ins Elfmeterschießen und gewinnt dieses mit 5:4.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen