Werder Bremen duselt sich weiter

Aufmacherbild
 

Mit Müh' und Not verhindert der SV Werder das vierte Erstunden-Aus im DFB-Pokal in den letzten fünf Jahren. Die Bremer setzen sich nach hartem Kampf erst in der Verlängerung mit 2:0 bei Drittliga-Aufsteiger Würzburger Kickers durch. Nach torlosen 90 Minuten ist es Neuzugang Ujah, der nach Pass des überzeugenden ÖFB-Youngsters Grillitsch Kickers-Keeper Brunnhübner tunnelt (102.). Für die Entscheidung sorgt Bartels, der nach Zuspiel von Junuzovic zum Endstand trifft (108.).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen