Eintracht und Lautern mühen sich

Aufmacherbild
 

Durchwegs zu kämpfen haben die Favoriten in den Samstagabendspielen der ersten DFB-Pokal-Runde. Kaiserslautern (Stöger bis 64.) muss nach torlosen 120 Minuten beim Drittligisten Wehen Wiesbaden ins Elferschießen und bleibt dort mit 5:3 siegreich. Trotz früher Führung durch Seferovic (9.) muss Eintracht Frankfurt bei Regionalligist Viktoria Berlin lange zittern, ehe Meier (90.) zum 2:0-Sieg trifft. Zweitligist FSV Frankfurt setzt sich bei Sportfreunde Siegen (RL) ebenfalls i.E. 8:7 durch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen