Souveräne Bayern im Pokal-Finale

Aufmacherbild
 

Der FC Bayern wahrt die Chance aufs Triple. Dank eines souveränen 6:1-Erfolgs über Wolfsburg zieht der deutsche Meister ins DFB-Pokalfinale ein, wo am 1. Juni der Sieger aus Stuttgart gegen Freiburg (Mi., 20:30 Uhr) wartet. Mandzukic bringt die Münchner (Alaba nicht im Kader) nach Robben-Pass in Führung (17.), der Niederländer legt wenig später nach (35.). Durch Diegos Anschlusstreffer (45.) keimt bei den Gästen kurz Hoffnung auf, Shaqiri (51.) und Gomez (80.,83.,86.) machen aber alles klar.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen