Dresden-Ausschluss endgültig

Aufmacherbild

Dynamo Dresden bleibt für kommende Saison endgültig aus dem DFB-Pokal ausgeschlossen. Das ständig neutrale Schiedsgericht bestätigt die Sperre. "Der Ausschluss Dresdens ist rechtmäßig erfolgt", erklärt der Schiedsgerichts-Vorsitzende Udo Steiner. Für den abstiegsbedrohten Klub von Peter Pacult hat das Urteil vor allem finanzielle Konsequenzen. Grund für die Strafe waren Fan-Ausschreitungen am 31. Oktober gegen Hannover, bereits 2011 war Dresden wegen Fan-Krawallen im Cup negativ aufgefallen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen