Starke erstmals im Bayern-Tor

Aufmacherbild
 

Tom Starke wird in der zweiten Runde des DFB-Pokals gegen den 1. FC Kaiserslautern erstmals das Tor des FC Bayern München hüten. Der 31-jährige Ersatzmann soll anstelle von Manuel Neuer, der eine Pause bekommt, spielen. Franck Ribery soll nach seinen Oberschenkelproblemen laut "Bild" im Pokal ebenfalls nur zuschauen. Auch sonst muss Jupp Heynckes rotieren. Badstuber und Gomez fehlen verletzt, Luiz Gustavo ist fraglich. Pizarro, Contento und Tymoshchuk könnten Spielpraxis bekommen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen