Bremen fliegt in Bielefeld raus

Aufmacherbild

Für Werder Bremen ist im Achtelfinale des DFB-Pokals Endstation. Der Bundesligist, der mit Prödl und Junuzovic startet, muss sich beim Drittliga-Leader Arminia Bielefeld 1:3 geschlagen geben. Die besseren Gastgeber gehen durch Junglas (32.) und Schuppan (57.) in Front, ehe Fritz (76.) es nochmal spannend macht. Abermals Junglas (84.) sorgt für die Entscheidung. Gelb-Rot für Fritz (90.). Wolfsburg setzt sich bei RB Leipzig (ohne Österreicher) dank Caligiuri (20.) und Klose (57.) mit 2:0 durch.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen