FCB holt mit drei ÖFB-Frauen Cup

Aufmacherbild
 

Der FC Bayern München holt zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den DFB-Pokal der Frauen. Der Außenseiter gewinnt am Samstag das Endspiel in Köln gegen den achtfachen Cupsieger FFC Frankfurt mit 2:0. Sarah Hagen (63.) und Ivana Rudelic (91.) schießen vor über 15.000 Zuschauern die Treffer. Mit Carina Wenninger, Laura Feiersinger (Tochter von Wolfgang Feiersinger) und Viktoria Schnaderbeck (Cousine von Sebastian Prödl) spielen drei ÖFB-Spielerinnen beim frischgebackenen Sieger durch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen