Erstes Double für Dortmund

Aufmacherbild
 

Nach dem Meistertitel gewinnt Borussia Dortmund auch den Pokal-Bewerb nach einem 5:2 gegen den FC Bayern (David Alaba in der 69. Minute ausgetauscht) und sichert sich damit als 5. Mannschaft das Double in Deutschland.

Für den BVB ist es das erste Double der Vereinsgeschichte.

In Berlin geht die Ruhrpott-Elf bereits in der 3. Minute durch Kagawa in Führung. Robben (25.) gleicht vom Elfmeter-Punkt noch einmal aus, ehe Hummels (41./P.) und Lewandowski (45.,58.,81.) den dritten Pokal-Sieg der Vereinsgeschichte fixieren. Ribery (75.) verkürzt zwischenzeitlich.

>>> LIVE-Video von der BVB-Meisterfeier So., 18 Uhr bei LAOLA1.tv <<<

Der LAOLA1-Spielfilm mit allen Highlights des 5:2:

Vorgeplänkel

Es knistert gewaltig in Berlin. Es geht um nichts geringeres, als die Vorherrschafft in Deutschland. Beide Trainer bieten die erwartete Elf auf. Schiedsrichter ist der routinierte Peter Gagelmann.

2. Minute: Die Bayern tauchen erstmals vor dem gegnerischen Tor auf. Ribery schickt Lahm mit der Ferse, dessen Flanke kann aber Gomez nicht verarbeiten.

3. Minute: Tor für Dortmund, 1:0. Torschütze: Kagawa
Gustavo macht den Fehler im Spielaufbau, dann will er ausbessern und spielt den Ball unglücklich genau in Kubas Lauf. Der läuft auf Neuer zu, legt quer und Kagawa muss nur noch einschieben.

8. Minute: Robben hat rechts sehr viel Platz und schickt Gomez steil. Weidenfeller eilt aus dem Tor. Gomez schafft es nicht, den Torhüter zu überwinden. Die beiden krachen zusammen.

9. Minute: Weidenfeller muss im Bauch- bzw. Rippenbereich länger behandelt werden. Langerak macht sich schon warm, kann sich aber nach einigen Minuten wieder hinsetzen.

18. Minute: Alaba zeigt sich erstmals in der Offensive. Nach dem Pass von Kroos hat der Österreicher links viel Platz haut die Kugel aber in die Wolken. Die Bayern haben mehr vom Spiel, liegen aber 0:1 hinten.

23. Minute: Elfmeter für die Bayern! Weidenfeller kommt gegen Gomez zu spät und sieht Gelb.

25. Minute: Tor für die Bayern, 1:1. Torschütze: Robben
Im Gegensatz zur Meisterschaft behält der Niederländer die Nerven. Klassisch verladen. Der Ball zappelt im rechten unteren Eck.

29. Minute: Böser Fehler von Subotic der Robben anschießt. Der Ball springt zu Gomez, der haut die Kugel aber über das Tor.

30. Minute: Weidenfeller hält sich immer wieder die Rippe. Langerak macht sich wieder intensiver warm.

33. Minute: Ribery zündet links den Turbo, spielt die Kugel in den Rücken der Abwehr. Im Strafraum tauch Lahm plötzlich auf. Hummels klärt in allerhöchster Not.

34. Minute: Jetzt ist es soweit. Langerak kommt für Weidenfeller.

40. Minute: Elfmeter für Dortmund! Glasklar. Boateng stellt sich gegen Kuba nicht sehr klug an.

41. Minute: Tor für Dortmund, 2:1, Torschütze: Hummels
Neuer ahnt die Ecke und ärgert sich maßlos, dass er zwar noch dran ist, aber das Tor nicht mehr verhindern kann.

45+1. Minute: Tor für Dortmund, 3:1, Torschütze: Lewandowski Piszczek spielt den Ball in die Spitze. Die Bayern-Abwehr - allen voran Boateng - schaut nicht gut aus. Kagawa schaltet am schnellsten. Toller Pass auf Lewandowski, der eiskalt abschließt.

Pause

Die Bayern haben eigentlich mehr vom Spiel, begehen in der Defensive aber zu viele Fehler. Die Borussia nützte ihre drei Großchancen allesamt.

46. Minute: Zur Pause kommt Müller für den schwachen Gustavo.

49. Minute: Hoher weiter Ball der Bayern. Langerak kommt unnötigerweise ganz weit aus dem Kasten und klärt - aber nicht sehr weit. Die Münchner zögern dann aber zu lange.

52. Minute: Freistoß BVB aus zentraler Position. 20 Meter. Gündogan macht's. Viel fehlt nicht, aber Neuer sieht, dass er nicht eingreifen muss.

58. Minute: Tor für Dortmund, 4:1. Torschütze: Lewandowski
Toller Konter des Meisters. Kagawa auf Großkreutz, der quer auf Lewandowski. Und drin.

68. Minute: Lochpass auf Lewandowski. Der ist allein vor Neuer, aber der Winkel ist zu spitz und der DFB-Torhüter lässt sich nicht überlisten. Die Bayern von der Rolle.

68. Minute: Unglaublich, der FCB darf kontern. Ribery nimmt links ganz viel Tempo auf. Gefühlvoller Ball zur Mitte, Gomez muss nur noch einnicken, trifft aber nur die Latte.

75. Minute: Tor für die Bayern, 4:2. Torschütze: Ribery

Ein Solo des Franzosen, der danach auch noch selbst abschießt. Aus 16 Metern verwandelt er trocken ins Eck.

80. Minute: Nach Robben-Hereingabe steigt Gomez am höchsten, setzt den Kopfball aber neben den Kasten.

81. Minute: Tor für Dortmund, 5:2. Torschütze: Lewandowski
Was ist den hier los? Zuerst unnötiger Ballverlust der Bayern. Dann lässt Neuer auch noch einen harmlosen Ball los. Am Ende muss Lewandowski nach Piszczeks Flanke nur noch den Kopf hinhalten.

Schlusspfiff

Dortmund schenkt den Bayern fünf Dinger ein und holt zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte das Double. Das Ergebnis ist vielleicht etwas zu hoch ausgefallen, aber die Cleverness und die Eiseskälte vor dem Tor, die der frischgebackene Pokalsieger hier und heute an den Tag gelegt hat, war schier unglaublich. Die Bayern, bei denen auch Alaba keine Akzente setzen konnte, scheinen gegen die Gelb-Schwarzen einfach kein Rezept zu finden - es ist die fünfte Niederlage in Folge für den Rekordmeister gegen Dortmund.

>>> LIVE-Video von der BVB-Meisterfeier So., 18 Uhr bei LAOLA1.tv <<<

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen