Zwei Spiele Sperre für Harnik

Aufmacherbild
 

Der VfB Stuttgart muss in den kommenden beiden Spielen auf Martin Harnik verzichten. Der ÖFB-Nationalspieler sah beim 1:1 der Schwaben bei Hannover 96 nach einer Auseinandersetzung mit Lars Stindl (sah Gelb-Rot) die Rote Karte und wurde für zwei Partien gesperrt. Verein und Spieler haben dem Urteil des DFB-Sportgerichts bereits zugestimmt, damit wird Harnik dem VfB sowohl im Heimspiel gegen Hertha BSC am Freitag, als auch in der kommenden Woche bei Bayer Leverkusen (Freitag) fehlen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen