"Ablöse für Schürrle macht Sinn"

Aufmacherbild

Sportchef Klaus Allofs rechtfertigt die 32 Millionen Euro, die für Neuzugang Andre Schürrle (24) bezahlt wurden. "Wir sind inzwischen so gut besetzt, dass die Verstärkungen, die man der Mannschaft noch zufügt, sich auf sehr hohem Niveau bewegen", sagt Allofs gegenüber der "Sportbild". "Ich glaube nicht, dass wir den Rahmen sprengen, wenn man sich den internationalen Markt anschaut." Schürrle selbst will die Diskussion ausblenden und endlich wieder spielen: "Ich weiß, was ich kann."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen