Derby-Einsatz von Kampl wackelt

Aufmacherbild
 

Der Schwächeanfall von Borussia Dortmunds Kevin Kampl während des Hinflugs zum Champions-League-Duell mit Juventus Turin zieht sich länger hin als gedacht. Nachdem der 24-jährige für das Achtelfinal-Hinspiel fix ausfällt, ist auch ein Einsatz im Revierderby am Samstag gegen Schalke 04 in Gefahr. Derzeit liegt der Slowene mit einem Virus-Infekt isoliert in einem Einzelzimmer. Kampl erwischte beim Hinflug eine Magen-Darm-Grippe und wurde im Rollstuhl aus dem Flieger gebracht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen