Westermann ist heiß begehrt

Aufmacherbild
 

Heiko Westermann braucht sich nach seinem Vertragsende beim Hamburger SV keine Sorgen um seine Zukunft machen. Wie die "Hamburger Morgenpost" berichtet, könnte der 31-jährige Verteidiger beim griechischen Erstligisten PAOK Saloniki unterkommen. Beim Tabellendritten der Vorsaison hat Ex-HSV-Sportchef Frank Arnesen das Sagen. Es winkt ein Netto-Jahresgehalt von 1,5 Millionen Euro. Zudem sollen auch einige türkische Klubs am 27-fachen deutschen Nationalspieler interessiert sein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen