Werder verleiht Strebinger

Aufmacherbild
 

Der SV Werder Bremen hat sich auf der Torhüterposition neu aufgestellt. Nach der Verpflichtung von Koen Casteels holt man zusätzlich den deutschen U20-Keeper Michael Zetterer von Unterhaching. Gleichzeitig verlässt der Österreicher Richard Strebinger den Verein bis Saisonende in Richtung Jahn Regensburg, dem Schlusslicht der dritten Liga. "Ich habe durch meine Einsätze in der Bundesliga Blut geleckt und merke, dass ich mich vor allem durch den Wettkampf weiter verbessern kann", so Strebinger.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen