Werder: Eichin hält an Dutt fest

Aufmacherbild

Trotz des Fehlstarts in die Rückrunde mit nur einem Punkt aus drei Spielen hält Werder Bremens Sportdirektor Thomas Eichin an Coach Robin Dutt fest. "Ich lasse überhaupt keine Trainerdiskussion aufkommen", sagt der 47-Jährige im SPORT1 "Doppelpass". Über die aktuelle Lage sei man sich beim Klub der ÖFB-Legionäre Zlatko Junuzovic und Sebastian Prödl aber sehr wohl im Klaren. "Wir sind im Abstiegskampf. Und das schon seit längerer Zeit. Wir wissen genau was los ist", sagt Eichin.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen