Arnautovic will Dutt überzeugen

Aufmacherbild
 

ÖFB-Teamspieler Marko Arnautovic erklärt nach der 0:2-Niederlage im Länderspiel gegen Griechenland, dass er sich bei Werder Bremen durchsetzen will und keine Wechsel-Gedanken hegt. "Ich habe mit keinem Klub gesprochen", beteuert der 24-Jährige, der unter Neo-Coach Robin Dutt bislang noch nicht zu den Stammkräften zählt. Der Wiener ist fest entschlossen, dies zu ändern: "Ich werde in jedem Training alles geben, damit der Trainer nicht an mir vorbeischauen kann und ich wieder spiele."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen